Games.ch

Killerspiele

Bericht über Winnenden im ARD

News Roger

Am Sonntag Abend lief auf ARD ein interessanter Bericht mit dem Titel: "Schiessen ist meine Leidenschaft ". Dieses Mal sind die Schützenvereine im "Schussfeld". Killerspiele werden allerdings auch kurz angesprochen - am Rande.

"Virtuelles Schiessen am Computer gehört verboten - Richtiges nicht - das ist für uns nicht nachvollziehbar!". Das ist eine Aussage die gefallen ist, vom Reporter.

Achtjährige hinter Waffen werden da gezeigt - was übrigens verboten ist. Nach dem Waffengesetz sind sogar Luftgewehre erst ab 12 erlaubt.

"Die Opfereltern sollen endlich Ruhe geben" ... das sind die Aussagen der Schutzenvereine.
Das "Aktionsbündnis Winnenden" wurde mit E-Mail-Beschimpfungen bombardiert - gemailt durch die Schutzenvereinsmitglieder. Unterschriftenlisten kamen zum Teil "kotbeschmiert" zurück. Eine Verrohung der Gesellschaft.

Kommentare