Games.ch

Killerspiele

Diese Spiele werden in der Schweiz verboten

News Roger

Das Schweizer Magazin "Sonntag" hat heute eine Liste von Spielen veröffentlicht, welche in der Schweiz auf Grunde des neu geplanten Gesetztes verboten werden könnten.

Ein Ausschnitt aus dem Artikel von "Sonntag":

Killergames spielen mit dem Töten. Abschlachten bringt Punkte. Bei einigen Spielen kann man sogar regulieren, wie viel Blut fliesst. Jetzt soll Schluss sein mit den Brutalo-Spielen: An der Sondersession zum neuen Strafrecht hat der Nationalrat letzte Woche einen Vorstoss der Berner SP-Nationalrätin Evi Allemann angenommen. Neu sollen jene Killergames verboten werden, bei denen grausame Gewalttätigkeiten zum Spielerfolg führen.

Der ganze Artikel ist hier erhältlich.

Folgende Spiele wären von dem Verbot betroffen:

Anti-Neger-Test
Anti-Türken-Test
Ariertest
Commandos behind enemy lines
Condemned/ Condemned 2
Dead Rising
Die Hitler Show
Hitler Diktatur
Manhunt (PS2)
Mortal Kombat 1-3
Mortyr: 2093-1944
Scarface - The World is Yours
Soldier of Fortune: Payback
Wolfenstein 3D
*
Quelle: Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, Mai 09*

Weitere Infos unter gameRights.ch*
*

Kommentare