Games.ch

Killerspiele

Schweizer Ständerat im Sog einer Psycho-Sekte?

News Roger

Bereits vor einer Woche veröffentlichte heise-Online einen längeren Artikel zur Verbindungen von Roland Näf (SP), Präsident des VGMG und der Psycho-Sekte "Verein zur Förderung der Psychologischen Menschenkenntnis".

Nun hat auch die Schweizer Gratis-Zeitung 20 Minuten einen längeren Artikel dazu veröffentlicht. Mindestens 10 der Gründungsmittglieder vom VGMG (Verein gegen Mediale Gewalt) gehören dieser Psycho-Sekte an.

Roland Näf (SP) weisst die Vorwürfe von sich. Er kenne die Mitglieder nicht persönlich und er sieht sich als Opfer einer Kampagne welche gegen ihn gerichtet ist und von der Spieleindustrie in die Welt gesetzt wurde. Die Spieleindustrie sei so bösartig wie die Tabakindustrie.

Ein interssanter Punkt, Herr Näf setzt sich übrigens auch für die Liberalisierung Kanabis ein.

Weitere Infos findet Ihr auf 20 Minuten oder auf Heise-Online.

Kommentare