Games.ch

Killerspiele

Spiele-Verbotsliste war ein Aprilscherz

News Roger

Die gestern hier veröffentlichte Gewaltsspiele-Verbotsliste war, wie von sehr vielen Lesern vermutet, ein Aprilscherz. Tragischerweise könnte diese aber bei uns in der Schweiz Realität werden.

Wenn Ihr mithelfen möchtet, dass es in der Schweiz nicht zu einer solchen lagen (oder noch längeren) Verbotsliste kommt, schaut bei GameRights vorbei. Noch besser, werdet Mitglied und helft mit!

Natürlich haben wir gestern sehr viel Feedback erhalten. Ein paar Mitschnitte daraus möchten wir euch hier kurz präsentieren:

Leser 1:

ist die liste wirklich echt? oder doch nur ein 1.april scherz?
XXX XXX, präsident der XXXXXX partei schweiz hat mich angerufen und gefragt.

Leser 2:

War gerade auf eurer Page... Die Geschichte mit der Liste ist ja spannend.
Nimmt mich also Wunder, wer da dahinter steckt.

Leser 3:

ich kennen übrigens einen der hat heute extra noch bad company 2 gekauft, er hatte grosse angst nachdem er eure liste sah.. LOL der ist aber voll reingefallen**

**

Kommentare