Games.ch

Killerspiele

Spielevernichtung nur eine grosse Farce ?

News Roger

Da berichtete gestern der ZDF über die Spielevernichtung in der Stuttgarter Innenstadt. Heute taucht ein youTube Video auf, wie die Berichterstattung zu Stande gekommen ist.

Wie man sieht, kamen nicht einmal "zwei Dutzend" entsorgten Spiele zusammen. Die gesamte Berichterstattung war "gestellt".

Wenn man ganz genau hinsieht, erkennt man im ZDF-Bericht ausserdem, dass die beiden hineingeworfenen Spiele noch zugeschweisst und noch nicht einmal gespielt worden sind.

Peinlich - wofür bezahlt man eigentlich Gebühren?

Kommentare