Games.ch

Halo 4

Punktet der vierte Teil mit coolen Features?

News Roger

Millionen von "Halo"-Fans weltweit warten auf die Rückkehr des Master Chief. Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung von "Halo 4" am 6. November 2012 zu verkürzen, geben Microsoft und die Entwickler von 343 Industries neue Informationen zum kommenden Blockbuster bekannt.

Screenshot"Halo 4" knüpft an die Ereignisse von "Halo 3" an und führt die Sci-Fi Saga fort. Der Master Chief kehrt zurück und stellt sich dem Kampf gegen das Böse, welches das Schicksal des ganzen Universums bedroht. Neben einer dichten Story und einer umfangreichen Kampagne bietet "Halo 4" mit dem "Halo Infinity"-Multiplayer ein völlig neues Mehrspielererlebnis.

Der Halo Infinity Multiplayer im Überblick

Mittelpunkt der neuen "Halo 4" Mehrspielererfahrung ist die UNSC Infinity, das grösste Raumschiff in der Flotte der UNSC und Ausgangspunkt einer jeden Spartan Karriere. Hier haben angehende Helden die Möglichkeit, einen individuellen Spartan-IV Soldaten zu erstellen und sich anschliessend mit Spielern auf der ganzen Welt in den zahlreichen kooperativen und kompetitiven Mehrspielermodi von "Halo 4" zu messen. Inmitten des hektischen Treibens und der dichten Atmosphäre an Bord der UNSC Infinity wird die Mehrspielererfahrung mehr denn je Teil der Geschichte von Halo. Jeder Fortschritt und jede Entscheidung beeinflussen das Aussehen, die verfügbare Ausrüstung sowie die Rolle des Spielers auf dem Schlachtfeld.

Spartan Ops

Das Schicksal der UNSC Infinity wird im Spartan Ops Modus in Form einer völlig eigenen, Story-basierten Kampagne erzählt. Erstmals in der Geschichte der Halo Franchise bietet Spartan Ops episodische Abenteuer, die tiefgehendes Storytelling, kinoreife Zwischensequenzen und actiongeladenes Gameplay zu einer noch nie da gewesenen und fortlaufenden Spielerfahrung verbinden.

Spartan Ops erzählt die Geschichte der UNSC Infinity in einer einzigartigen Mischung aus episodischen Kurzfilmen und spielbaren Missionen fortlaufend weiter. Die Episoden konzentrieren sich dabei auf die Geschehnisse rund um die Crew der UNSC Infinity und ein neues Team von Spartan Soldaten, das Majestic Squad. Die Filme bereiten Spieler auf die wöchentlich neu erscheinenden Spartan Ops Missionen vor, die alleine oder im Koop-Modus mit bis zu drei Mitspielern absolviert werden können.

Der Spartan Ops Spielmodus ist Teil des Spiels. Besitzer von ‚Halo 4‘ erhalten mit Spartan Ops und dem Einzelspielermodus somit gleich zwei vollwertige Kampagnen in nur einem Spiel.

War Games

Die kompetitiven Mehrspielermodi von "Halo 4" werden als War Games bezeichnet. Die War Games finden auf einem speziellen Kampfdeck der UNSC Infinity statt und lassen die packenden Gefechte, welche den Halo-Multiplayer berühmt gemacht haben, wieder aufleben. "Halo 4" wird dabei neue Spielmodi und Möglichkeiten bieten um die Karriere des eigenen Spartan-IV Soldaten voranzutreiben. Weitere Informationen zu den verschiedenen Spielmodi der War Games werden in Kürze veröffentlicht.

Völlige Freiheit bei der Charakterentwicklung

"Halo 4" bietet neue Mehrspielermodi, Waffen, Fahrzeuge und Rüstungen. Darüber hinaus wird ein System zur Ausrüstung und Entwicklung der Spartans sowie zur Modifikation der Rüstungen eingeführt. "Halo 4" ist damit der erste Teil der Serie, in welchem durch die gezielte Verbesserung einzelner Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände aktiv Einfluss auf den Spielverlauf genommen werden kann. Die Verbesserungen und Modifikationen können sowohl im Spartan Ops Modus als auch in den War Games genutzt werden. Erfahrene Halo Spieler erhalten somit die Möglichkeit, noch tiefer in den Multiplayermodus einzutauchen, während unerfahrene Spartans durch die gezielte Verbesserung und Verstärkung einzelner Attribute und Ausrüstungsgegenstände leichter ins Spiel finden.

Das Modifikationssystem von "Halo 4" bietet dabei weit mehr als nur optische Veränderungen. Es soll Spieler dazu animieren, sich intensiv mit ihrem Spartan auseinanderzusetzen und so einen Soldaten zu erschaffen, der nicht nur aussieht, sondern sich auch so spielt, wie es der Spieler möchte. Abhängig vom Verhalten auf dem Schlachtfeld erhalten Spartans sogenannte Spezialisierungen, die zur Verbesserung der Fähigkeiten eingesetzt werden können.

Kommentare