Games.ch

Wakfu

Erster deutscher Server und Update

News Roger

Das neue Jahr beginnt für das MMO "WAKFU", das sich zurzeit in der Open Beta befindet, mit jeder Menge Neuigkeiten. Seit dem 4. Januar gibt es ein grosse Update mit zahlreichen neuen Features und einer neuen Charakterklasse. Gleichzeitig geht der erste deutschsprachige WAKFU Server an den Start.

Mit dem Update wird unter anderem die 12. von später insgesamt 14 Charakterklassen in das Spiel integriert. Am gleichen Tag startet ausserdem der erste deutschsprachige Spielserver, auf dem sich die deutsche "WAKFU" Community ins Abenteuer stürzen kann, mit einem besonderen Event.

Eine neue Charakterklasse

Mit dem neuen Update finden die Srams den Weg in "WAKFU". Srams sind gnadenlose und hinterlistige Banditen. Die Unsichtbarkeit ist ihr grösster Trumpf. Schliesslich verfügen Srams über keine Fernkampfangriffe und sind gezwungen, sich völlig auf den Nahkampf zu verlegen (am liebsten hinterrücks!). Kein Wunder, dass die Unsichtbarkeit für sie eine wichtige Rolle spielt. Es ist der einzige Weg, nah an die Gegner heranzukommen, ohne zu viele Schläge einstecken zu müssen.

Der erste deutschsprachige Server: Amara

Zur Feier der Eröffnung des deutschen Servers wird es ein besonderes Event geben. Mascha-chan, die deutsche Community-Managerin, wird die ersten Spieler in der neutralen Zone des Spiels im Zentrum von Astrub erwarten, um ihnen den einzigartigen Titel „Siedler von Amara“ zu verleihen. Die Spieler, die sich innerhalb der ersten Stunde des Servers im Spiel einloggen und Mascha-chan finden, erhalten ausser dem Titel auch ein „Pack für Pioniere“, das ihnen den Start auf dem neuen Server erleichtern soll. Der Titel wird den Spielern auch nach dem offiziellen Release des Spiels erhalten bleiben.

In einem einzigartigen Wettbewerb hatten die Open Beta Spieler die Möglichkeit, den Namen des ersten deutschen Servers selbst zu bestimmen. Aufgabe war es, einen Helden aus dem "WAKFU"-Universum zu erfinden, seine Geschichte niederzuschreiben und eine Zeichnung einzureichen. Dieser Held dient als Namensgeber für den deutschen Server. In einer mehrwöchigen Wettbewerbsphase mit Abstimmung in der deutschen Community wurde schliesslich der Name Amara zum Gewinner gekürt. Die für den Wettbewerb eingereichte Zeichnung wurde von den Ankama Grafikern als Grundlage für die offizielle visuelle Darstellung des Servers verwendet.

Kommentare