Steam

Bundesgerichtshof: Kopplung von Spielen an Account ist rechtens

News Björn

Valve hat sich gegen Verbraucherschützer mit der Zwangskopplung von Steam Spielen an den eigenen Account durchsetzen können. Der Bundesgerichtshof hält diese Praxis für rechtlich zulässig.

Ein großer Haken bei Steam gekauften oder über Steam aktivierbaren Spielen ist, dass diese fest mit dem eigenen Account gekoppelt werden und dadurch nicht mehr weiterverkauft werden können. Gegen diese Praxis haben Verbraucherschützer nun interveniert und vor dem Bundesgerichtshof verloren.

News zu Steam

Unsere neuesten Artikel