Games.ch

Star Wars: Battlefront 3

Eine weitere Stunde mit Gameplay-Inhalten geleaket

News Flo

Im Zuge der järhlichen Feier zum 4. Mai hin, wurde eine weitere Stunde von "Star Wars: Battlefront 3" online gestreamt. Das Video zeigte verschiedene Bereiche des Spiels, zu denen auch der Bauplatz des Todessterns gehört.

ScreenshotIm weiteren Verlauf des Streamings, wurden auch Schlachtfelder auf den Planeten Hoth, dem Todesstern selbst und Dantooine präsentiert. Leider wird das Spiel selbst nie in der gezeigen Form das Licht der Welt erblicken. Der Titel selbst wurde von Free Radical Design entwickelt und wäre durch Lucas Arts erschienen. Jedoch wurde die Entwicklung zu einem ungenauen Zeitpunkt gestopt, woraufhin Fans noch bis heute auf den dritten Teil der "Battlefront"-Serie warten.

Kommentare