Games.ch

Six Days of Fallujah

Doch nicht eingestampft?

News NULL

Im Laufe der vergangenen Woche berichteten wir über die Einstellungen der Arbeiten seitens Konami an denm Shooter "Six Days of Fallujah". Nun kommt aber erneut Fahrt in die Sache und der Entwicklungsstop wird fraglich.

Der Grund des Abbruchs war der kritisierte Schauplatz des Szenarios von "Six Days of Fallujah". Nun äusserte sich Peter Tame vom Entwicklungsteam und versicherte dass man nicht die Brutalität in das Rampenlicht stellen wolle, sondern die geschichtlichen Erreignisse rund um die Stadt Fallujah. Solange Film und Fernsehen dieser Aufgabe gewachsen sind, wären dies Videospiele auch. Demnach hat er nicht weniger das Recht den Irakkrieg in seinem Medium zu verarbeiten als Journalisten oder Drehbuchautoren auch.

Über die weiteren entwicklungen zu "Six Days of Fallujah" halten wir euch auf dem Laufenden.

Kommentare