Games.ch

Killerspiel-Debatte

Schockierende US-Umfrage

News NULL

Einer repräsentativen US-Studie zufolge, soll es sobald wie möglich ein Verbot für sogenannte "Killerspiele" geben. Eine überwältigende Mehrheit der Amerikaner scheint sich für diese Freiheitsbeschneidung einzusetzen.

Am 2. November wird es in Kalifornien eine Debatte zu diesem Thema geben. Sollen Spiele mit exzessivem Gewaltanteil wirklich verboten werden?

Weitaus interessanter als diese Entscheidung in Kalifornien, ist die Umfrage, die in den anzen USA durchgeführt wurde.

Sage und schreibe 72% der Erwachsenen befürworten ein generelles Verbot für "Killerspiele".

Kommentare