Games.ch

EA Sports Active

Der eigene Personal Trainer für Zuhause

News Roger

Mit EA SPORTS Active erscheint heute das erste Spiel der neuen Reihe virtueller Fitnessprodukte von EA SPORTS. Der virtuelle Personal Trainer wurde von EA Canada exklusiv für die Wii entwickelt und ist ein innovatives Fitnessprodukt, das den Spielern auf sie zugeschnittene, anpassbare Übungen bietet, die ganz bequem zuhause durchgeführt werden können.

32026,32028,32030,32032,32034

Das in Zusammenarbeit mit Sportexperten entwickelte und empfohlene EA SPORTS Active ist perfekt dazu geeignet, auf unterhaltsame und kostengünstige Art einen gesunden Lebensstil zu pflegen. Das Spiel, welches ebenfalls von der erfolgreichen Rennfahrerin Christina Surer empfohlen wird, ist das erste aus einer neuen Reihe virtueller EA SPORTS-Fitnessprodukte, die zur Fitness von Menschen aller Altersstufen beitragen sollen.

„Die Marke EA SPORTS ist bekannt für Videospiele, die mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden, aber mit dem heutigen Tag, der Veröffentlichung von EA SPORTS Active, werden wir Teil des ganz neuen Genres des virtuellen Fitnesstrainings“, so Christoph Ehrenzeller, Product Manager Electronic Arts Schweiz. „Heute achten mehr Menschen als je zuvor auf ihre Fitnessmöglichkeiten und preiswerten Lösungen für einen gesunden Lebensstil. Mit EA SPORTS Active haben wir ein Spiel entwickelt, das eine Vielzahl unterschiedlicher Menschen ansprechen wird und ein sowohl unterhaltsames als auch herausforderndes Workout für Zuhause bietet.“

Die Spieler werden ihren Herzschlag durch interaktive Fitnessprogramme aus 25 unterschiedlichen Aktivitäten und Übungen, die den Ober- und Unterkörper trainieren, sowie Herzkreislauf-Training, in die Höhe treiben. Wie ein Personal Trainer gibt das Programm klare Anweisungen, Feedback zur Übungstechnik und motivierende Kommentare mit angezeigten und gesprochenen Hinweisen. Zudem werden die verbrannten Kalorien in Echtzeit angezeigt.

Vorgegebene Workouts wurden von Fitnessexperten entwickelt, damit ganz spezifische Ergebnisse erzielt werden können. Für optimale Ergebnisse können die Programme je nach Interessen und persönlicher Fitness angepasst werden. Auch bei der Dauer und der Intensität hat der Spieler vollkommene Flexibilität.

In der EA SPORTS Active-Box ist enthalten: Die Software, ein speziell entwickelter Beingurt, an dem der Wii Nunchuk befestigt wird und mit dem die Bewegungen des Unterkörpers registriert werden, sowie ein Flexband, mit dem die Intensität der Übungen am Oberkörper gesteigert werden soll. Zwei Spieler können das Training gleichzeitig absolvieren. Das Produkt ist zum Wii Balance Board kompatibel welches die Sport-Übungen um zusätzliche Funktionen erweitert.

Damit der Anfang leichter fällt, können die Spieler an der 30-Tage-Challenge teilnehmen – einem Trainingsschema, das greifbare Ziele setzt und von einem virtuellen Trainer begleitet wird. In der Challenge stehen bei jedem Training neue Übungen zur Verfügung – die Intensität wird nach und nach gesteigert und der Spieler kann seine Fortschritte während der gesamten 30 Tage verfolgen. Mithilfe des Tagebuchs kann der Spieler seine Ernährung und sonstige körperlichen Aktivitäten festhalten und sich Ziele setzen.

Interessierte können sich die Erfahrungsberichte aus der EA SPORTS Active 30-Tage-Challenge, an der fünf Männer und Frauen seit dem 5. Mai 2009 teilnehmen, auf der EA SPORTS Active-Website www.easportsactive.de ansehen.

Kommentare