Games.ch

Tony Hawk: RIDE

Mit innovativen Skateboard-Controller erfindet Activision in Tony Hawk: RIDE Videospielen völlig neu

News Roger

Ab Herbst können Videospieler in Activisions Tony Hawk: RIDE Skateboarden ganz neu erleben. Zum ersten Mal werden sie dank eines innovativen, bewegungssensitiven Controllers in Form eines Skateboards die Möglichkeit haben, das Spiel mit vollem Körpereinsatz zu steuern.

Tony Hawk: RIDE erlaubt Videospielern damit noch nie dagewesene Bewegungsfreiheit. Die neueste Edition der erfolgreichsten Action-Sport-Serie aller Zeiten wird durch die Kombination aus bewegungsorientiertem Spielspass und technischer Innovation Sportspiel-Fans aller Alterstufen begeistern.

Rob Kostich, Head of Marketing, Global Brand Management, bei Activision Publishing, Inc.: "Tony Hawk: RIDE ist ein riesiger Schritt nach vorne, sowohl für die Serie als auch für die Spieleindustrie. Der Skateboard-Controller wird Sportspiele neu definieren, indem er eine echte, "freihändige" Skateboarding-Erfahrung ermöglicht, die man mit Freunden und Familie zuhause und online erleben kann."

"Tony Hawk: RIDE ist genau das Spiel, das ich immer machen wollte", so Tony Hawk, der direkt in die Entwicklung des Projekts eingebunden war. "Es ist ein einzigartiges Erlebnis, auf dem Skateboard zu spielen und ich freue mich, dass nun jeder die Chance haben wird, das wahre Gefühl des Skateboardens nachzuempfinden."

"Tony Hawk: RIDE" wird mit einem kabellosen Skateboard-Controller erscheinen, der gemeinsam mit dem Spiel entwickelt wird, um eine völlig neue, dynamische Spielerfahrung zu bieten. Der intuitive Controller nutzt eine Kombination aus Beschleunigungsmessern und Bewegungssensoren und ermöglicht so die Steuerung über Bewegungen und Gesten auf dem Skateboard, die dann im Spiel in aufregende Tricks umgesetzt werden. Spieler aller Erfahrungsstufen können so ohne komplizierte Tastenkombinationen oder Analog-Sticks auf das Skateboard steigen und losspielen!

Tony Hawk: RIDE wird von Robomodo für Xbox 360™ und PlayStation®3 entwickelt. Buzz Monkey entwickelt die Version für Wii™.

Activision Medienmitteilung

Kommentare