Games.ch

Schweizer Game Events

Können Computerspiele mehr als nur unterhalten?

News Roger

Können Computerspiele mehr als nur unterhalten? Und welches sind die Möglichkeiten von sogenannten «Serious Games»? Diese Fragen stehen im Zentrum des Symposiums «Imaging the Future», das am 7. Juli 2010 im Rahmen des «Neuchâtel International Fantastic Film Festival» (NIFFF) im Théâtre du Passage (4, passage Maximilien-de-Meuron, Neuchâtel) stattfindet.

Experten wie der Berkeley-Professor Greg Niemeyer, Ulrich Götz von der Zürcher Hochschule der Künste, der Games Designer und Autor Steffen P. Walz sowie der Anthropologe Thierry Wendling von CNRS veranschaulichen mögliche Anwendungen von Computergames im pädagogischen, medizinischen, urbanistischen oder sogar politischen Bereich.

Die «Serious Game Session» in Neuchâtel ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms «GameCulture» von Pro Helvetia. Die Schweizer Kulturstiftung widmet sich die nächsten zwei Jahre den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ästhetischen Fragen rund um die Computerspiele.

Das detaillertes Programm der Konferenzen sowie weitere Informationen zur Tagung erfahren Sie unter www.imagingthefuture.ch

Kommentare