Games.ch

Schweizer Game Events

Suisse Toy/E-Games: Schweizer Premiere der PlayStation 4 und weitere Neuheiten

News Roger

Aufgepasst: An der E-Games in Bern vom 2. bis 6. Oktober 2013 kann die PS4 von Sony PlayStation erstmals in der Schweiz angetestet werden – fast zwei Monate vor dem Verkaufsstart!

Neben den neusten Konsolen gibts auch die neusten Video- und Computergames der führenden Hersteller zum Ausprobieren. Die Parallelmesse der Suisse Toy präsentiert die coolsten Neuheiten und besten Goodies aus der digitalen Welt.
 
Vom 2. bis 6. Oktober 2013 können Besucherinnen und Besucher an der E-Games während fünf Messetagen in die digitale Welt eintauchen und nach Herzenslust Gamen und Neuheiten ausprobieren. Alle wichtigen Konsolenhersteller sind vor Ort und namhafte Publisher zeigen ihre neusten Produkte für Konsolen und Computer: PlayStation, Nintendo, Xbox, Electronic Arts, EA SPORTS, Konami, SquareEnix, Deep Silver, Namco Bandai, Activision Blizzard und Codemasters sind alle vor Ort. Ob erfahrener Gamer und Neuling: An der E-Games kommen alle auf ihre Kosten und können bereits Spiele testen, die erst im Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen.

Die PS4 von Sony PlayStation als Highlight

Von vielen Gamern sehnsüchtig erwartet wird die PS4 von Sony PlayStation. Sie kommt in der Schweiz am 29. November auf den Markt. An der E-Games kann sie aber als exklusive Schweizer Premiere bereits getestet werden. Sony will mit der neuen Konsole den Spieler noch mehr ins Zentrum rücken. Das System bietet dynamisches und vernetztes Gaming, integrierte Social-Features und innovative Second-Screen-Funktionen. Der DUALSHOCK 4-Controller verfügt über einen hochsensiblen Sechs-Achsen-Sensor und ein Touchpad oben auf dem Controller, die völlig neue Spiel- und Interaktionsmöglichkeiten eröffnen. Mit der neuen SHARE-Taste sind das Streamen und Teilen von Videos nur eine Handbewegung entfernt. Gemäss Hersteller wurde die neue Konsole auf die Anforderungen der besten Spieleentwickler der Welt ausgerichtet, damit diese ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die Grenzen des Spieleuniversums noch weiter ausdehnen können.

Entsprechend gibt es auch im Bereich der Games für die PS4 einige Neuheiten: "Assassin’s Creed IV: Black Flag" von Ubisoft wird an der E-Games bereits als PS4-Version zu testen sein. Das Action-Adventure-Game dreht sich um den britischen Piraten Edward Kenway. Er ist der Vater von Haytham Kenway und Grossvater von Ratonhnhaké:ton (Connor), den beiden spielbaren Charakteren aus "Assassin’s Creed III". Bei der Neuheit Knack setzt die Menschheit in einem witzigen und actiongeladenen Abenteuer auf einen etwas anderen Helden namens Knack, der sie vor einer unbekannten Bedrohung schützen soll. Schweizer Premiere feiern zudem die PlayStation-Spiele "Driveclub" (PS4), "Resogun" (PS4), "Gran Turismo 6 "(PS3), "Book of Potion" (PS3), "Walking with Dinosaurs" (PS3), "Invizimals: The Alliance" (PS Vita), "Invizimals: The Lost Kingdom" (PS3), "Tearaway" (PS Vita) und "PS Pets" (PS Vita).

Nintendo: Exklusive Wii U und Nintendo 3DS Highlights erwarten die Besucher

In sich haben es die Spielpremieren für die ganze Familie für Wii U:  Mario-Fans kommen etwa bei "Mario Kart 8" und "Super Mario 3D World" auf ihre Kosten und bei "Sonic Lost World" schlägt der heimtückische Dr. Eggmann wieder einmal zu. Freunde von anspruchsvollen Jump n‘ Runs freuen sich auf das neue "Donkey Kong Country: Tropical Freeze". Auch Anhänger von "The Legend of Zelda" kommen mit "The Wind Waker HD" zum Zug. Laut und lustig gehts schliesslich bei "Wii Party U", "Wii Karaoke U" und "Just Dance 2014" zu und her. Doch Super Mario und Luigi sind nicht nur virtuell für ihre Fans da: Am Stand von Nintendo kann man sich auch täglich mit den beiden Spielhelden fotografieren lassen.

Spielen und austesten können Familien und Gamer an der E-Games auch das neue Nintendo 2DS-System von Nintendo, das in der Schweiz ab dem 12. Oktober erhältlich sein wird. Das völlig neue Handheld ist in der Lage, alle Nintendo 3DS-Spiele abzuspielen und ist mit Nintendo DS-Titeln kompatibel. Auf den Markt kommt die 2DS-Hardware am gleichen Tag wie "Pokemon X und Y" – das an der E-Games ebenso nach Herzenslust gespielt werden kann wie die weiteren 3DS-Premieren "The Legend of Zelda: A Link Between Worlds" und "Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant". Ein weiterer Höhepunkt für 3DS-Fans ist zweifellos der 1. Offizielle Schweizer Nintendo 3DS Street Pass Tag am 6. Oktober.

Schweizer Premiere von Battlefield 4 bei EA

Zu den Highlights gehört hier zweifellos "Battlefield 4", der neuste Teil der "Battlefield"-Franchise. Eine Schweizer Premiere gibts überdies für "Need for Speed Rivals" (EA), für "Skylanders Swap Force" (Activision Blizzard), "Formula 1 2013" (Codemasters), "World of Tanks: XBox 360 Edition" (Wargaming.net) sowie "Barbie Dreamhouse Party" (Namco Bandai).

Die Blockbuster im 16er/18er Bereich

Wie immer gibt es bei den verschiedenen Herstellern einen altersbeschränkten 16er/18er-Bereich. Auch hier ist an der E-Games eine Schweizer Premiere zu vermelden: Das Action-Adventure-Spiel "Castlevania: Lord of Shadows 2", wird von vielen Fantasy-Fans sehnlichst erwartet. Wie "Saints Row IV" ist es für die Altergruppe 18+ konzipiert und kann am Stand von Koch Media gespielt werden. Hier können Gamer auch die neuen Spiele "Pro Evolution Soccer 2014" und "Kingdom Hearts HD ReMix" testen.

Kommentare