Games.ch

Swiss Game Academy 2016

Eine Woche bis zum eigenen Spiel

News Roger

Dank einer nationalen Kooperation des Swiss Game Center (SGC) und der Swiss Game Developers Association (SGDA) wird dieses Jahr ein sprachregionenübergreifender Game-Entwicklungskurs an der Swiss Game Academy durchgeführt.

Die Teilnehmenden der Swiss Game Academy erhalten einen Einblick in die multidisziplinären Tätigkeiten der Game-Entwicklung (siehe unten, ‘Unterrichtsthemen’), besuchen Workshops und nehmen an Kursen teil. Unterrichtet werden sie dabei von professionellen Spielentwicklern und -entwicklerinnen aus der Schweizer und der internationalen Szene. Vorkenntnisse werden keine verlangt. Alle Teilnehmenden schliessen sich einem Team von 3-4 Personen an. Gemeinsam kreiert jedes Team während 3-5 Tagen ein eigenes Game.

Neben der französischsprachigen Ausgabe wird dieses Jahr zum ersten Mal auch eine deutschsprachige Ausgabe in Fribourg durchgeführt. Organisiert wird diese von der Swiss Game Developers Association. Als Dachverband der Schweizer Spieleentwicklerinnen und -entwickler ist die SGDA darum bemüht, jungen Menschen den Einstieg in die professionelle Entwicklung von Computerspielen zu erleichtern. Zu diesem Zweck beteiligt sie sich an der Organisation und Austragung von Bildungsangeboten im Bereich Game-Design.

Anmeldungen sind bis zum 20. August 2016 möglich

Die Anzahl Teilnehmende ist limitiert auf 200. Es werden drei verschiedene Tracks angeboten:

Short Track, 22. - 24. August 2016

Dieses Programm richtet sich hauptsächlich an jüngere Teilnehmende und vermittelt die wichtigsten Aspekte wie etwa Programmierung und digitale Bilderstellung.

Normal Track, 22. - 26. August 2016

Dieses Programm deckt alle Inhalte des Events ab.

Depth Jam

Ein spezielles Programm, welches sich an Leute richtet, die bereits Erfahrung in der Spielentwicklung haben und sich gerne weiter darin vertiefen möchten.

Unterrichtsthemen

  • Game-Design
  • Unity Game Engine
  • Grafiken für Games
  • Sound-Design
  • Storytelling
  • Erstellen von Videospielcharakteren

Veranstaltungsort

Haute École d’Ingénieurs et d’Architectes de Fribourg
Pérolles 80
CH-1700 Fribourg

Quelle: Pressemeldung

Kommentare