Games.ch

Command & Conquer 4: Tiberian Twilight

Ohne Internet läuft nichts

News Björn

Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass der vierte Teil der Ur-C&C Serie auf ein DRM System über DVD verzichtet und auch unbegrenzt installiert werden kann, allerdings einen Online-Account voraussetzt. Nun wurde bestätigt, dass ohne diesen gar nichts läuft.

C&C 4 wird Grundlagen von Rollenspiel-Elementen beinhalten, die zentral mit einem Server bei Electronic Arts abgeglichen werden, ähnlich einem Online-Rollenspiel.

Dies bedeutet allerdings leider auch, dass man ohne aktiven Zugang zum Internet C&C 4 nicht spielen können wird, da das Spiel einen permanenten Zugriff auf die Onlineserver benötigt.

Ähnlich wird es auch bei StarCraft 2 funktionieren, zumindest im Multiplayer-Modus wird man dort ohne Battle.net nichts machen können. C&C scheint dabei noch einen Schritt weiter zu gehen und benötigt durch das Online-Profil auch im Singleplayer-Modus stets eine aktive Internet-Verbindung. Dabei soll das Spiel selbst mit langsamen Verbindungen zurecht kommen, da nur wenige Daten übertragen werden. Ob es bei einem Verbindungsabbruch allerdings auch zu einem Abbruch des Spieles kommt ist unklar.

Das Spiel befindet sich bereits seit mehr als einem Jahr in der Entwicklung. Ein zweites Team hat parallel zum Ende letzten Jahres veröffentlichten Red Alert 3 mit C&C 4 angefangen. Bedenken der Community, dass C&C 4 ein Schnellschuss wird sollen dementsprechend unbegründet sein.

Kommentare