Games.ch

Allgemeine Meldung

Verletzte in Ansbacher Gymnasium - Neuer Amoklauf - Update 2

News Björn

Ein bislang nicht bekannter Mann hat am Morgen in einem Ansbacher Gymnasium mehrere Schüler mit nicht näher bezeichneten Waffen verletzt. Der Täter ist festgenommen, über Hintergründe der Tag liegen und derzeit noch keine Informationen vor.

Ob es sich um einen Amoklauf handelt oder eine Hintergründe für die Tat verantwortlich sind ist bislang noch unklar. Die "Nürnberger Nachrichten" haben berichtet, dass der bislang nicht identifizierte, aber festgenommene, Täter im oder um das Gymnasium herum mehrere Schüssen abgegeben und auch Molotovcocktails geworfen habe.

**Update
**Inzwischen ist bekannt, dass es sich bei dem Täter um einen 19-jährigen aus der 13. Klasse des Gymnasiums handelt. Er ist wohl mit einer Axt ins Gebäude eingedrungen und hat mit den Molotovcocktails drei Schüler und eine Schülerin verletzt. Die Schülerin wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und mit einem Rettungshubschraube in eine Klinik gebracht.

Update2
Derzeit wird berichtet, dass es sich um einen 18-jährigen handelt der durch Schüsse der Polizeit gestoppt wurde, er wurde inzwischen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Angaben über die Anzahl der Opfer wurden inzwischen auf 9 erhöht, zwei davon schwer verletzt.

Kommentare