Games.ch

Star Wars: The Old Republic

350.000 Spieler gleichzeitig online

News Sharlet

Zu Spitzenzeiten hat das neue MMO "Star Wars: The Old Republic" bis zu 350.000 Spieler gleichzeitig online verzeichnen können. Laut Electronic Arts konnten innerhalb kürzester Zeit eine Million registrierte Kunden gewonnen werden.

Die erste Aussage kommt von Colin Sebastian, Senior Research Analyst bei Robert W Baird & Co.. Er ist der Meinung, dass zu Spitzenzeiten bis zu 350.000 Spieler gleichzeitig in "The Old Republic" online gewesen sind. 

Electronic Arts meldet dagegen offiziell, dass es binnen kürzester Zeit mehr als eine Million registrierte Kunden gegeben hat und dass in den besten Zeiten mehr als ein Drittel aller Kunden online sind.

ScreenshotDer US-Analyst interpretiert den Starterfolg des MMOs als Indiz für einen gesunden MMO-Markt. Er sagt ausserdem, dass es selbstverständlich eine Wechselbeziehung mit "World of Warcraft" gibt, jedoch sehe man die USA und Europa als entwicklungsfähigen Markt für MMOs für ein Millionenpublikum an. Sebastian rechnet 2012 mit einer positiven Entwicklung - er hält bis Jahresende drei Millionen verkaufte Exemplare für realistisch. 

Was die Nutzerentwicklung angeht, so ist er der Meinung, dass viele Aussagen zu optimistisch seien. Er glaubt nicht, dass EA bis Ende 2012 zwischen 1,5 und zwei Millionen zahlende Nutzer vorweisen könnte. Eine eigene Prognose stellt der Analyst zudem nicht auf. 

Kommentare