Games.ch

Star Wars: The Old Republic

Noch mehr Gerüchte zum Free-to-Play-Modell

News Sharlet

Nachdem die Gerüchteküche bereits seit Monaten am brodeln ist, so heizt eine neue Meldung die Geschichte rund um ein Free-to-Play-Modell für "Star Wars: The Old Republich" neu an.

ScreenshotSo heisst es, dass ein nicht genannter Mitarbeiter von BioWare geäussert habe, dass das Unternehmen bereits am Übergang zu einem Free-to-Play-Modell arbeitet. Dies soll sich nur aufgrund personeller Umstrukturierungen verzögern.

Bezüglich der Abschaltung von "Star Wars: Galaxies" äussert sich die Quelle: So sei das MMO angeblich eine Woche vor der Veröffentlichung des neuen MMOs "Star Wars: The Old Republic" eingestellt worden, um einen möglichen Konkurrenten zu entfernen.

Noch ist unklar, wie ernst es BioWare mit der möglichen Free-to-Play-Umstellung ist und wann wir tatsächlich etwas Handfestes dazu erfahren werden. Noch sind all die Dinge als Gerüchte zu betrachten, doch die Hinweise verdichten sich definitiv. Zudem: Der Free-to-Play-Markt boomt ...

Was würdet ihr von einer kostenlosen- bzw. Premium-Version von "Star Wars: The Old Republic" halten?

Kommentare