Games.ch

Napoleon: Total War

Napoleon weitet die Kampagne auf die Iberische Halbinsel aus

News Roger

"Napoleon: Total War: The Peninsular Campaign" wird im Sommer 2010 exklusiv für PC über Steam erhältlich sein wird. Das Erweiterungs-Paket enthält eine brandneue Kampagne mit 32 kontrollierbaren Regionen, aufgeteilt auf vier verschiedene Fraktionen.

Wir schreiben das Jahr 1811. Der Krieg tobt seit mehr als zwei Jahren auf der spanischen Halbinsel und das Glück ist keiner Seite treu, sondern beide erleiden schwere Verluste. Napoleons Armée d'Espagne, angeführt von Marschall Masséna, ist erneut in Portugal einmarschiert, doch bisher ist es Frankreich nicht gelungen, das Befestigungs-Netzwerk einzunehmen. Spanien ist zwar von Frankreich und den Verrätern, die es unterstützen, an den Rand der Halbinsel gedrängt worden, doch noch nicht unterlegen. Die Junta Suprema Central und deren Nachfolger, die Suprema Regencia, haben die Bildung von lokalen Banden autorisiert, um den Guerillakrieg, den „kleinen Krieg“, gegen die Invasoren zu führen.

Neben Frankreich und Grossbritannien ist in dieser Kampagne von "Napoleon: Total War" zum ersten Mal auch Spanien als spielbare Fraktion mit dabei.

Neben der neuen Kampagne bietet "The Peninsular Campaign" auch drei neue Agenten: den Priester für Spanien und Portugal, den Provokateur für Grossbritannien und Frankreich sowie einen einzigartigen Agenten für die spanische Fraktion, den Guerillero. Ausserdem gibt es eine Reihe neuer Multiplayer-Features.

Kommentare