Games.ch

Jam with the Band

Ausgelassene Jam Session auf dem Handheld

News Roger

Für die Musikfreunde unter den Nintendo-Fans heisst es demnächst: Lautstärkeregler an ihrem Handheld aufdrehen, abrocken und Spass haben. Denn am 21. Mai erscheint "Jam with the Band", ein aussergewöhnlich kreatives Spiel, das die Konsolender Nintendo DS-Reihe in vielfältig einsetzbare Instrumentensammlungenverwandelt.

"Jam with the Band" ermöglicht es, eigene Versionen bekannter Songs zu
programmieren, sie mit seinen Freunden zu teilen oder sich in ausgelassene Jam Sessions zu stürzen. Dafür steht den Spielern eine umfangreiche Liste klassischer Stücke und populärer Hits zur Verfügung. Das neue Programm, das ein einzigartiges Spielvergnügen bietet, erscheint exklusiv für Nintendo DS und Nintendo DSi.

Mit "Jam with the Band" setzt Nintendo seine Reihe beliebter Musikspiele wie Rhythm Paradise oder Wii Music fort. Der Song-Editor des Spiels lädt dazu ein, musikalisch kreativ zu werden und eigene Titel aufzunehmen. Dabei kann man bis zu acht von 50 Instrumenten einsetzen, die insgesamt zur Auswahl stehen. So schlägt man beispielsweise mit Hilfe des Touchpens die Saiten einer virtuellen Gitarre auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm desNintendo DS an. Und wer auf die schlichte Schönheit von Vokalmusik steht, der kann seine Melodie auch ganz einfach in das integrierte Mikrofon summen – oder im Karaoke-Modus singen.

Das Programm analysiert sogar die Sangeskünste des Nutzers und schlägt ihm die für ihn am besten geeigneten Musik-Genres vor. Mit 50 bereits enthaltenen Songs und etwa 50 weiteren, die zum Download bereit stehen, bietet "Jam with the Band" eine Bandbreite, die praktisch jedem Musikgeschmack gerecht wird. Darüber hinauskönnen die Spieler über die Nintendo Wi-Fi Connection ihre eigenen Kreationen hoch- und die Songs anderer Nintendo-Fans herunterladen. Zudem zeigt ihnen eine spezielle Website die jeweils neuesten und beliebtesten Musiktitel an.

Gemeinsam musizieren macht selbstverständlich am meisten Spass. Mit nur einer Nintendo DSKarte können bis zu acht Handheld-Musiker sich zu einer fröhlichen Jam Session zusammentun. Der faszinierende Mehrspieler-Modus wartet mit immer höheren Schwierigkeitsgraden auf: Zunächst genügt es eine bis vier Tasten zu drücken, dann acht bis zehn und schliesslich gilt es auch noch den Touchpen richtig einzusetzen.

Alle Wii-Besitzer haben obendrein die Möglichkeit, die TV-Konsole mit dem Nintendo DS zu verbinden und ihre Songs über das Soundsystem ihres Fernsehers zu hören. Dazu können sie sich kostenlos einen Live-Kanal für "Jam with the Band" auf ihre Wii laden und anschliessend mit bis zu sieben Freunden gemeinsam Musik machen. Damit noch immer nicht genug, bietet ihnen die Nintendo Wi-Fi Connection freien Zugang zu einer ganzen Reihe von Songs und anderen Inhalten zum Herunterladen.

Mit "Jam with the Band" werden Nintendo DS und Nintendo DSi zu Musikstudios für die Westentasche.

Kommentare