Games.ch

FIFA 11

Cover-Stars aus aller Welt laden zum Probetraining ein

News Roger

Das Warten hat ein Ende. Seit heute ist eine komplett spielbare Demo der Fussballsimulation "EA SPORTS FIFA 11" verfügbar. FIFA-Fans können sich die Demo für Playstation 3 über den Playstation Store, für Xbox 360 über den Xbox LIVE-Marktplatz (für Xbox Silber Member ab dem 23. September) und für PC unter www.easportsfussball.de runterladen.

40125

Der Spieler bekommt die Möglichkeit mit Chelsea, Barcelona, Real Madrid, Juventus Turin, Bayer Leverkusen und Olympique Lyon das neue "FIFA 11" zu erleben und das damit verbundene neue Spielverhalten am Ball und abseits des Balls. Mit dem neuen Personality+ finden sich die individuellen Fähigkeiten der Fussballer im Spiel wieder und ermöglichen eine klare Unterscheidung aller Spieler auf dem Feld. Dank der 360 Grad-Kämpfe um den Ball, die das körperliche Spiel vom reinen Seitwärtstackling in eine 360 Grad-Kollision verwandeln, erfährt der Spieler neue Freiheiten im Kampf um den Ball.

Die "FIFA 11"-Demo enthält ein Freundschaftsspiel mit 3-Minuten-Halbzeiten in Real Madrids Fussballtempel Estadio Santiago Bernabeu. Im Spiel erstellte Videos können auf easportsfussball.de hochgeladen werden. Fans, die EA SPORTS FIFA Superstars auf Facebook unter apps.facebook.com/fifasuperstars spielen und sich Errungenschaften holen, erhalten in der Demo exklusiven Zugriff auf Arsenal und das Emirates Stadium.

Desweiteren gab EA SPORTS heute auch das weltweite Lineup der internationalen Fussballstars bekannt, die das Cover der "FIFA 11"-Verpackung zieren und in die globalen Marketing- und Anzeigenkampagnen integriert werden. Das vollständige "FIFA 11"-Spieler-Lineup sieht wie folgt aus:

  • Mesut Özil (Deutschland, Real Madrid)
  • René Adler (Deutschland, Bayer Leverkusen)
  • Jakub Blaszcykowski (Polen, Borussia Dortmund) 
  • Kaka (Brasilien, Real Madrid)
  • Wayne Rooney (England, Manchester United)
  • Petr Cech (Tschechische Republik, FC Chelsea)
  • Karim Benzema (Frankreich, Real Madrid)
  • Hugo Lloris (Frankreich, Olympique Lyon)
  • Giorgio Chiellini (Italien, Juventus Turin)
  • Andres Iniesta (Spanien, FC Barcelona)
  • Tim Cahill (Australien, FC Everton)
  • Balasz Dzsudzsak (Ungarn, PSV Eindhoven)
  • Ricardo Carvalho (Portugal, Real Madrid)
  • Sergei Semak (Russland, Zenit St. Petersburg)
  • Valentin Stocker (Schweiz, FC Basel)
  • Carlos Vela (Mexiko, Arsenal London)
  • Landon Donovan (USA, LA Galaxy)

    "FIFA 11" wird in 18 Sprachen lokalisiert und in 51 Ländern erscheinen. Das Aufgebot der 17 Weltstars aus 15 Ländern wird vom 28-jährigen Brasilianer Kaka angeführt. Die Coverstars repräsentieren 11 verschiedene Teams und spielen in 9 internationalen Fussballligen – die perfekte Verkörperung des meistverkauften Sport-Videospiels der Welt. Mit zwei FIFA Fussball-Weltmeisterschaftstiteln, fünf Champions League-Titeln, 32 nationalen Meisterschaften und einem Europameisterschafts-Titel hat EA SPORTS das stärkste Team in der Geschichte der FIFA-Spielereihe zusammengestellt.

„Es ist eine grosse Ehre, so viele aussergewöhnliche Fussballer im FIFA 11-Team zu vereinen. Die Mischung aus Superstars aus der ganzen Welt, von denen jeder seinen ganz eigenen Stil und seine ganz eigene Leidenschaft für den Fussball hat, und ihre unterschiedlichen Spielstile repräsentieren perfekt, wofür FIFA 11 steht: Ein wirklich authentisches und globales Fussballspiel von bislang unerreichter Qualität.”

Matt Bilbey, Vice President of Football bei EA SPORTS

Kommentare