Games.ch

Zelda Skyward Sword

Link bleibt auch in Zukunft stumm

News NULL

Die "Zelda"-Serie hat zwar selber immer wieder Massstäbe gesetzt, beispielsweise beim Kampfsystem, aber gegen so einige Fortschritte stellen sich die Entwickler quer.

Eiji Aonuma will auch in Zukunft keine Sprachausgabe für die prestigeträchtige Serie. Der momentane Producer meint:

"Ich persönlich will nicht, dass Link spricht. Er hat bisher ja auch nicht gesprochen. Das ist Teil der Geschichte der Serie. Es würde einfach das Bild von Link zerstören, wenn er spräche. Was die anderen Charaktere angeht: Wenn Link niemals spricht, aber alle übrigend Figuren im Spiel munter drauflosplappern, passt das irgendwie nicht zuammen. Deswegen habe ich das Thema bewusst nicht auf den Tisch gebracht oder speziell verfolgt."

Ob sich die Entwickler auch in Zukunft erfolgreich gegen diesen Standard wehren kann, wird sich zeigen.
Es wäre aber sicher interessant, einmal Links Stimme zu hören, da würde wohl jeder zustimmen.

Kommentare