Games.ch

Zelda Skyward Sword

Story-Bug in Zelda wird mit Wii-Kanal gelöst

News Sharlet

Kurz nach dem Release von "The Legend of Zelda: Skyward Sword" wurde bekannt, dass es einen Story-Bug im Spiel gibt, der das Weiterkommen verhindert. Nintendo plant eine Problem-Lösung per Wii-Kanal.

Der Wii-Titel "The Legend of Zelda: Skyward Sword" sollte die Wintermonate versüssen, doch stattdessen enthält das Spiel einen blöden Story-Bug, der das Weiterkommen nicht möglich macht. 

Äusserst ärgerlich für die Fans, die natürlich möglichst bald und auf jeden Fall so günstig, wenn nicht gar absolut kostenlos wie möglich, eine Lösung des Problems erwarten.

ScreenshotIn Japan wird bereits die Möglichkeit angeboten, dass die Spieler ihre Konsole einschicken, um den Fehler beheben zu lassen. Für die Europäer wird es eine andere Methode geben. Sie sollen sich über den Wii-Channel den neuen Wii-Kanal downloaden, der das Zelda-Problem auf den Konsolen lösen wird.

Wenn einige Spieler keinen Zugriff auf der Internet haben von ihrer Konsole aus, dann gibt es selbstverständlich auch für sie eine Lösung. Sie können ihre SD-Karte einschicken, auf die der Wii-Kanal kopiert werden soll.

Leider ist es noch absolut ungewiss, wann der Wii-Kanal erscheint - da "The Legend of Zelda: Skyward Sword" jedoch schon seit dem 18. November auf dem Markt ist, dürfte das Problem ziemlich dringend sein. Wir hoffen also darauf, dass der Download bald zur Verfügung steht. Sobald es soweit ist, geben wir euch Bescheid.

Kommentare