Games.ch

Counter-Strike

Shooter-Urgestein für die Hosentasche

News Flo

Gamer wollen unterwegs nicht nur ständig erreichbar sein, nein auch ein schönes Spiel darf in der Bahn oder dem Bus fehlen. Jetzt soll es sogar eine portable Version von Counter-Strike geben.

Die Umsetzung stammt von russischen Hobby-Entwicklern und läuft derzeit nur auf Googles Android-Betriebssystem. Derzeit wird das Spiel in zwei unterschiedlichen Versionen angeboten. Zum einen für PARMv6-, zum anderen für ARMv7-Prozessoren. Wer gerne einen tieferen Blick auf das Spiel werfen möchte, sollte die offizielle Seite im XDA-Forum ansurfen.

Steam, Entwickler der PC-Version von "Counter-Strike", hatte nichts mit der Entwicklung der mobilen Version zu tun.

Kommentare