Games.ch

DiRT 3

Drei Millionen Steam Freischaltcodes im Netz

News Björn

Hacker haben es geschafft in einen Datenbankserver bei Codemaster einzubrechen und gleich satte drei Millionen Codes für DiRT 3 zu entwenden. Mit den Codes kann sich jeder bei Steam eine Vollversion des Rallyspieles freischalten.

Die Freischaltcodes sollten eigentlich für eine Promo-Aktion zur Verfügung gestellt werden, z.B. für eine Beigabe bei Grafikkarten wie es öfters geschieht. Die Hacker konnten die Codes allerdings entwenden und nun bleibt offen wie man mit diesem Leak weiter umgeht.

Die ganze Aktion ist für diejenigen die vorhaben sich über einen dieser Codes eine Vollversion von DiRT 3 freizuschalten allerdings mehr als illegal und die Codes können über den Steam-Account natürlich personalisiert zugeordnet werden. Auch ein weitgehend unter falschen Namen eröffnetes Konto kann über die IP-Adresse natürlich zurück verfolgt werden.

Kommentare