Games.ch

DiRT 3

Neue Screens

News Roger

Codemasters "DiRT 3" wird schon im Vorfeld als eines der besten Rally-Spiele gehandelt. Ob wir wirklich einen Top-Titel erhalten werden wir spätestens am 24. Mai (Release) beurteilen können.

Screenshot

Inzwischen sind auf jeden Fall neue Screens zum Offroad-Titel in die Redaktion reingetrudelt. Diese wollen wir euch natürlich, wie üblich, nicht vorenthalten.

Hier noch eine kurze Beschreibung zum Titel:

"DiRT 3" liefert Dreck, Schweiss und Getriebeöl, während Du Rennen um Rennen Deine Position im Ranking verbesserst: von den wettergegerbten Rallye-Etappen Europas, Afrikas und der USA, über Schaukämpfe mit fahrerischen Meisterleistungen bis hin zu Karriere-Wettkämpfen in einer riesigen offenen Welt. Als Profi-Rennfahrer trittst Du gegen die neue Generation der Offroad-Superstars an, darunter auch den WRC-Piloten und Gymkhana-Star Ken Block oder den amtierenden IRC Weltmeister Kris Meeke. Dank individuell einstellbarer Schwierigkeitsgrade und Fahrhilfen wird "DiRT 3" zum Racer für jeden Spielertyp – vom Einsteiger, der bei verwinkelten Kurven eine Hilfestellung benötigt, bis hin zum Profi, der ein reinrassiges Rennspiel mit authentischer Fahrphysik und ohne Hilfen geniessen möchte. Neben mehr als 15 Jahren geballter Erfahrung in der Entwicklung von Rennspielen stecken in "DiRT 3" der grösste Umfang an Strecken und Fahrzeugen, der jemals in einem Codemasters-Spiel enthalten war, integrierte Social Network Funktionalitäten sowie erstmals in der Serie Split-Screen-Rennen. Dank der eingesetzten EGO Technology Platform hievt "DiRT 3" das Genre der Action-Rennspiele auf ein neues Level und setzt neue Standards mit atemberaubender Grafik, detailliertem Schadensmodell und realistischem Handling. Du wirst staunen, was mit einem top ausgestatteten Rallye-Wagen alles möglich ist.

Kommentare