Games.ch

BioShock Infinite

Auf März 2013 verschoben

News Sharlet

Der neuste Teil der "BioShock"-Reihe sollte planmässig am 26. Februar 2013 auf den Markt kommen und muss nun leider um einige Wochen verschoben werden. Grund hierfür seien einige Fehler, die noch behoben werden sollten.

ScreenshotDer ehemalige Franchise Director von Epic Games stattete Irrational Games einen Besuch ab und schaute sich das Spiel an. "BioShock: Infinite" ist laut der Meinung von Rod Fergusson noch nicht ganz ausgereift. Er gibt an, dass das Spiel noch von drei oder vier Wochen Zeit für mehr Feinschliff und Fehlerbehebungen profitieren könnte.

Da man "BioShock: Infinite" nach dieser Einschätzung in der Tat noch mal genau überprüfen möchte, nimmt sich das Unternehmen ein paar Wochen mehr Zeit für Feinschliff und Fehlerbehebungen. 

"BioShock: Infinite" hat somit einen neuen Termin erhalten und wurde auf den 26. März 2013 verschoben. Dieser Termin gilt für die USA - wir können davon ausgehen, dass die Spieler aus Europa wenige Tage danach bedient werden.

Kommentare