Games.ch

Warface

Crytek kündigt free2play Spiel an

News NULL

Bereits Anfang des Jahres haben sich die "Crysis"-Entwickler den Namen "Warface" gesichert. Was dahinter steckt war bisher ein Geheimnis. Dieses ist nun gelüftet worden.

"Warface" wird der nächste Ego-Shooter von Crysis. Und das erst noch free2play. Das freut doch das Zockerherz oder? Noch nicht ganz, denn bisher ist "Warface" auf den asiatischen Markt ausgelegt und es gibt keine Pläne das Spiel ausserhalb des Kontintents zu veröffentlichen. Oder zumindest sind diese Pläne einfach noch nicht bekannt... Wir werden ja sehen.

Das Spiel wird übrigens von Crytek Seoul entwickelt. "Warface" ist das allererste Projekt des jungen Entwicklerstudios.

"Warface" soll eine Solo- und eine Kooperativ-Kampagne beinhalten, sowie ein klassenbasierter Multiplayer-Modus.

Kommentare