Games.ch

Insane

Langjähriges Projekt

News NULL

In den letzten Tagen wurde seitens von THQ viel über "Insane" geredet. Bisher war das aber vor allem euphorisches Schlachtgerede. Wirkliche Informationen zum Horror-Titel von Guillermo del Toro gibt es auch heute nicht.

Danny Bilson, Core-Chef von THQ machte dafür heute wieder eine Aussage, die die Monumentalität von "Insane" beweisen soll. Wie THQ gegenwärtig mit Superlativen um sich wirft, könnte man meinen, Peter Molyneux hätte beim Videospielriesen angeheuert.

"Das ist ein episches Projekt. Es wird die nächsten acht bis zehn Jahre dauern, alle drei Kapitel des Spiels zu entwickeln."

Bilson und del Toro scheinen also wirklich darauf hin zu arbeiten, dass "Insane" schon jetzt den Triple-A und Zukunfts-Klassiker-Status erhält. Anstatt nur grosse Wortkeulen zu schwingen würden wir also gerne auch mal etwas davon sehen!

Die einzig wirkliche Information ist, dass "Insane" 2013 erscheinen soll, mehr ist immer noch nicht bekannt.

Kommentare