Games.ch

Catherine

Spoiler verboten und neue Screens

News NULL

Wer vor hatte sich "Catherine" , aus dem hause Atlus, zu kaufen und Videos als Lösung, Spoiler oder Dokumentation zu veröffentlichen, sollte davon lieber reichlich Abstand nehmen.

[{"type":"gallery","item":"79"}]

Denn Atlus gab eine Meldung via Twitter heraus welche ein striktes Verbot zur Veröffentlichung von Videos zu "Catherine" beinhaltet. Es ist jedoch unklar ob Atlus die Forderung durchsetzt indem die Videos von Video-Share-Seiten löschen werden, oder einfach auf die Kooperation der Spieler vertrauen.

Zusätzlich dazu veröffentlichte Atlus auch noch ein paar neue Screenshots des Titels zu den verschiedenen Spielmodi: Golden Theater, Babel und Colloseum. Auch zwei Bilder der Online Funktionen wurden gezeigt. Diese Funktionen beschränken sich jedoch auf ein Online-Raking-System, das Anzeigen von realtime Resultaten des Confession Rooms und das Freischalten von Trophäen.

Kommentare