Games.ch

Final Fantasy XIII-2

Wie Lightnings Haus hätte sein sollen

News NULL

Das Square Enix bereits bestehenden Inhalt aus "Final Fantasy XIII" gestrichen hat ist ein weltweit bekannter Fakt. Nun wurde ein weiteres Stück dieses gestrichenen Inhalts bekannt.

Artist Isamu Kamikokuryo veröffentlichte in einem Artbook diese Skizzen von Lightnings Haus, wie es hätte sein sollen.

Laut dem Text soll Lightnings Haus auf einer Insel liegen. Ihr Heim scheint eine moderne Art der Pfahlbauten zu sein, welches einen schönen Blick auf einen Park bietet. Sowohl für den Park als auch für das Plaza gab es bereits Polygonmodelle. Artworks für Wohn- und Schlafzimmer wurden ausgestaltet und durch das Haus konnte man bereits gehen. Doch leider wurde all dies aus Platzgründen aus der finalen Version von "Final Fantasy XIII" entfernt.

Screenshot

Kommentare