Games.ch

Resident Evil 6

Drei Spielmodi für 18. Dezember geplant!

News Flo

Capcom fügt "Resident Evil 6" Mitte Dezember drei neue Spielmodi hinzu. Schon im Vorfeld wurden diese durch entsprechende Gerüchte mehr oder weniger angekündigt, doch erfolgt die Bestätigung nun durch den Publisher selbst.

Bei den drei Spielmodi handelt es sich um:

  • Predator
  • Survivors
  • Onslaught

Alle drei gibt es für insgesamt 720 Microsft Points, was bedeutet, das es diese Modi nur für die Xbox-360-Fassung von "Resident Evil 6" geben wird. Screenshot

Innerhalb von Predator schlüpft ein Spieler in die Rolle der B.O.W. Ustanak, der in der Kampagne von Jake Muller ständig versucht diesen zu Töten. Die Aufgabe von Ustanak ist es, die anderen Spieler zu töten, während diese versuchen müssen, so lange wie möglich am Leben zu bleiben.Screenshot

Bei Survivors handelt es sich um eine Erweiterung des Versus-Modus von "Resident Evil 6". Wird ein Spieler getötet, startet als feindlicher Soldat von Neuem und wird als guter Charakter wiederbelebt, wenn er einen menschlichen Spieler besiegt. 

Sowohl Predator als auch Survivors bietet Platz für bis zu sechs Spieler.

Bei Onslaught hingegen handelt es sich um einen reinen Ko-op-Modus, bei dem zwei Spieler verschiedene Wellen von Angriffen überleben müssen. Dabei spielen sie jedoch nicht zusammen, sondern gegeneinander. Durch das Verketten von Angriffen und Kombos, wird ein Zombie auf den Bildschirm des Kontrahenten verfrachtet, um diesen schneller ins digitale Jenseits zu befördern. Screenshot

Kommentare