Games.ch

Resident Evil: Operation Raccoon City

Kostenlose Spec-Ops-Missionen

News Roger

Fans des neusten "Resident Evil" bekommen die Möglichkeit, den Horror des T-Virus-Ausbruchs auch aus den Augen der "guten Jungs" zu betrachten. Capcom liefert zusätzliche, kostenlose DLCs.

Capcom liefert ab 11. April eine komplett kostenlose US Spec-Ops-Mission via DLC auf Xbox Live und PlayStation Store. Spieler übernehmen dabei die Rolle von einem Charakter des US Spec-Ops-Teams, bestehend aus Tweed, Dee-ay, Harlex, Willow, Shona und Party Girl.

Nach Raccoon City entsandt, um die Wahrheit hinter dem tödlichen Viren-Ausbruch ans Licht zu bringen, trifft die Spec-Ops-Einheit auf ein bekanntes Gesicht. Serien-Fans erleben erneut einen bewegenden Moment: Jill Valentine begegnet dem Nemesis, der von Umbrella beauftragt wurde, alle S.T.A.R.S.-Mitglieder zu eliminieren. Auf einem Schlachtfeld, das nur im angsteinflössenden Resident-Evil-Universum zu finden ist, stellen sich Spieler dem Kampf gegen das feindliche Team des Umbrella Security Service. Doch auch Zombies und B.O.W.s wollen der US-Einheit beim erfolgreichen Absolvieren der Mission ans Leder.

"Resident Evil: Operation Raccoon City" steht ab dem 23. März für PlayStation 3 und Xbox 360 in den Händlerregalen. Die PC-Version folgt am 18. Mai.

Kommentare