Games.ch

4Story

Ein Herz für Tiere: 3000 Euro für ein Tierheim

News Roger

Ab Karsamstag wird die Gameforge AG im deutschen Shop des Onlinespiels 4Story das Weisse Heldenpferd, ein auf 500 Stück limitiertes Reittier, anbieten. Vom Erlös kommen pro Tier 6 Euro, also insgesamt 3000 Euro dem Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V. zugute, der damit das örtliche Tierheim unterstützt.

Dem Tierheim und damit vor allem den Tieren selbst zu helfen, war mir eine Herzensangelegenheit“, so Achim Spohr, Product Director für 4Story, der die Aktion initiiert hat.

Die Gameforge ruft ihre Spieler dazu auf, durch den Kauf des exklusiven Reittiers den guten Zweck zu unterstützen. Gleichzeitig möchte man auf die allgemeine Situation der Tierheime bundesweit aufmerksam machen. „Jeder, ob Spieler von 4Story oder nicht, kann etwas für die Tiere tun, beispielsweise Tierpate werden oder sich freiwillig zum „Gassigehen“ melden“, erklärte Spohr, der sich selbst engagiert. Nähere Informationen finden sich auf der Website des Karlsruher Tierheims.

„Wir sind sehr dankbar für die Bemühungen der Gameforge. Unser Tierheim ist auf jegliche Unterstützung angewiesen, darum freuen wir uns über jede Art von Hilfe. Achim Spohr zum Beispiel, ist ein aktiver Gassigeher und Helfer unserer Einrichtung.“Michael Lock, Leiter des Karlsruher Tierheims

Kommentare