Games.ch

Funcom wurde gehackt

User-Daten gestohlen

News Michael Sosinka

Funcom hat für seine Spieler schlechte Nachrichten auf Lager, den die Foren wurden gehackt. Dabei wurden User-Daten gestohlen.

Screenshot

Funcom hat bestätigt, dass es Unbekannten gelungen ist, vertrauliche Foren-Accountdaten zu entwenden, darunter E-Mail-Adressen, Nutzernamen und verschlüsselte Passwörter. Funcom weist darauf hin, dass die Verschlüsselung der Passwörter geknackt werden kann. Die verantwortliche Sicherheitslücke wurde zwar am 19. August 2016 geschlossen, aber der Datenklau ist irgendwann vorher geschehen.

Betroffen sind die Foren zu "The Secret World", "Age of Conan", "Anarchy Online" und "The Longest Journey". Funcom hat alle Passwörter der Foren-Accounts zurückgesetzt. Wenn ihr euch einloggen möchtet, müsst ihr das Passwort ändern. Derzeit sind die Foren noch offline. Falls ihr ein identisches Passwort für die eigentlichen Spiele verwendet, solltet ihr es laut Funcom ebenfalls ändern. Dazu wird man jedoch nicht gezwungen, denn die Nutzer-Accounts von "The Secret World" und Co. sind nicht betroffen. Es geht nur um die Foren.

Kommentare