Games.ch

Super Smash Bros. Brawl

"Super Smash Bros."-Erfinder möchte bessere Geschichten erzählen

News Flo

In der aktuellen Ausgabe das japanischen Videospielmagazins "Famitsu" hat sich der Schöpfer von "Super Smash Bros." ein wenig über die fehlende Geschichten in Spielen ausgelassen. Masahiro Sakurai möchte daher einfach selbst eine tolle Geschichte erzählen.

ScreenshotLaut Sakurai sollte eine Geschichte genau den Inhalt und das Gameplay widerspiegeln. Weiter ist er der Meinung, dass in einer perfekten Welt, jeder daraus einen Vorteil ziehen könnte, um neue und unverbrauchte Geschichten zu erzählen. Oft kommt es vor, dass Geschichten aufgrund der fehlerhaften Spielmechanik ins Straucheln geraten und Spieler zudem dank der "armen" Grafik und des Designs das Interesse daran verlieren.

"Als Beispiel: Spiele die ewig viel Zeit benötigen, bis man das Intro hinter sich gelassen hat oder Spiele die Probleme mit der kompletten Synchronisation haben. Damit kommt es zu Störungen innerhalb des Spielflusses" (freie Übersetzung). Masahiro Sakurai hat sich in der Vergangenheit durch die Schöpfung von "Super Smash Bros." und "Kirby" einen Namen gemacht. Screenshot

Kommentare