Games.ch

Pikmin 3

"Funktioniert am Besten mit der Wii U" Miyamoto

News Flo

Viele Nintendo-Fans und Besitzer freuen sich auf den baldigen Release von "Pikmin 3". Zwar hat es bereits einige Unstimmigkeiten in der Community bezüglich des Zeitlimits gegeben, doch gilt die "Pikmin"-Serie als eine der beliebtesten im Nintendo-Universum. Nun hat Entwicklerlegende Miyamoto erklärt, warum das Spiel am Besten auf der Wii U funktioniert.

ScreenshotIn einem Interview mit der englischsprachigen Internetseite GameSpot sprach der Japaner darüber, wieso und weshalb Nintendo "Pikmin 3" auf der Wii U veröffentlicht und warum gerade diese Konsole sich so gut für das Spiel eignet.

"Natürlich haben wir die Vorteile von der neuen Konsole wie verbesserte Grafiken und die innovativen Steuerung für den Spielverlauf genutzt, doch würde eine Portierung auf eine andere Plattform keine allzugrossen Anstrengungen benötigen. Dennoch würde ich behaupten, dass die Wii U das bestemögliche Gerät ist, um all die Feinheiten und Spielereien von "Pikmin 3" zu geniessen. Man hat die Karte auf dem GamePad und da es sich hier um ein Strategiespiel handelt, kann es vorkommen, dass man einige Level immer und immer wieder probieren muss. Mit der Karte auf dem GamePad ist es wesentlich einfacher zwischen den drei verschiedenen Leiteinheiten hin und her zu springen. Per Klick auf den Touchscreen ist es möglich, zwischen verschiedenen Perspektiven zu wechseln."

Kommentare