Games.ch

Starbreeze & Acer kooperieren bei StarVR

Das nächste Virtual Reality-Headset

News Michael Sosinka

Auch Starbreeze will mit einem Virtual Reality-Headset punkten. Wie jetzt bestätigt wurden, wird Acer die Fertigung übernehmen.

Starbreeze ("The Chronicles of Riddick", The Darkness") hat schon im letzten Jahr enthüllt, dass man ein eigenes Virtual Reality-Headset in der Entwicklung hat. Dabei handelt es sich um StarVR und wie das Unternehmen nun bestätigt hat, kooperiert man mit Acer.

Acer wird das Virtual Reality-Headset herstellen. StarVR ist im High-End-Bereich angesiedelt und soll mehr leisten als Oculus Rift sowie HTC Vive. Ein Preis wurde nicht genannt, aber man kann sich denken, dass es nicht gerade billig sein wird. Konkrete Pläne zur Veröffentlichung einer Endkunden-Version wurden bisher nicht genannt.

Kommentare