Games.ch

Ryse: Son of Rome vielleicht für PS4

Crytek steht neuen Gelegenheiten offen gegenüber

News Gerücht Michael Sosinka

Erscheint Cryteks Actionspiel "Ryse: Son for Rome" nach der Xbox One und dem PC vielleicht auch für die PlayStation 4? Die Entwickler stehen neuen Möglichkeiten jedenfalls offen gegenüber.

ScreenshotDas Actionspiel "Ryse: Son for Rome" ist erst seit wenigen Tagen für den PC erhältlich und schon jetzt widmet sich die Aufmerksamkeit der PlayStation 4. Wird "Ryse: Son for Rome" auch für die PS4 veröffentlicht? Vor ein paar Monaten meinte der Crytek-Chef Cevat Yerli nämlich, dass man die Rechte an der Marke hat (nicht Microsoft) und mit ihr anstellen kann, was man will. Die Frage nach einer PS4-Umsetzung ist demnach gar nicht so abwegig.

Der Senior Producer Brian Chambers wurde nach einer solchen PS4-Version gefragt, seine Antwort: "Wir sind immer offen für neue Gelegenheiten bezüglich unserer Marken, auch wenn wir uns momentan noch darauf konzentrieren, Ryse für den PC zu veröffentlichen. Zudem arbeiten wir an anderen Marken wie Warface, Arena of Fate und Hunt: Horrors of the Gilded Age." Ein klares Dementi hört sich natürlich anders an, weswegen man durchaus vermuten könnte, dass Crytek einen Port für die PlayStation 4 plant.

Kommentare