Games.ch

Keine Respawns in Rainbow Six: Siege

Im Multiplayer hat man nur ein Leben

News Michael Sosinka

Im Multiplayer-Modus von "Rainbow Six: Siege" geht Ubisoft einen etwas anderen Weg, denn wer während einer Runde getötet wird, bekommt keinen Respawn, er bleibt tot.

ScreenshotUbisoft geht mit dem Taktik-Shooter "Rainbow Six: Siege" eine interessante Design-Entscheidung ein, denn im Multiplayer-Modus wird man nur ein Leben haben. Es wird keine Respawns geben, denn sobald man getötet wird, muss man die nächste Runde abwarten und seinem Team währenddessen die Daumen drücken. Ubisoft ist darauf näher eingegangen und erklärt, warum man sich dazu entschlossen hat: "Ein Leben ist genau das wonach es klingt. In jeder Runde von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege, werdet ihr nur über ein Leben verfügen und falls ihr dieses verlieren solltet, erhaltet ihr bis zum Start der nächsten Runde kein Weiteres."

Es wird ergänzt: "Als wir mit der Entwicklung des Spiels begannen, haben wir realisiert, dass die 'Kein Respawn'-Regel wie kein anderes Element die drei Säulen berührt, die wir als Grundlage für dieses Spiel nutzen: Teamwork, Taktiken und Spannung. Diese drei Säulen stellen nicht nur das Herz der Tom Clancy Videospiele dar sondern sind heutzutage auch in nur wenigen First Person Shootern noch auffindbar. Selbst in einem teamorientierten Spiel stehen oftmals eher die Reflexe im Vordergrund als andere Fähigkeiten, was dann darin resultiert, dass man sich nicht mehr als Teil der Action fühlt sondern nur noch für sich alleine spielt. Mit Siege wollen wir das ändern."

Die Hauptüberlegung hinter der ganzen Sache: "Wenn man nicht während einer Runde neu spawnen kann, dann sind schnelle Reflexe nicht die einzigen Skills, die einen am Leben halten. Teamwork, die Kenntnisse der Umgebung, Planung, Anpassungsfähigkeit, Kommunikation und Führungsstärke sind dann genauso wichtig." Man kann also gespannt sein, ob die "Kein Respawn"-Regel den Spielern munden wird. "Rainbow Six: Siege" wird im Jahr 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Unter der Quellenangabe findet ihr noch mehr Infos zu dem Shooter.

Kommentare