Games.ch

FIFA 13

"Schütteln und Schiessen" auf der Wii U!

News Flo

Nicht nur für die PlayStation 3, Xbox 360 und den PC erscheint "FIFA 13", nein auch auf der Wii U gibt sich Electronic Arts vorzeige Sportspiel die Ehre. Da die Konsole jedoch über eine sehr differenzielle Art der Steuerung verfügt, bietet die Nintendo-Fassung von "FIFA 13" auch eine optionale Eingabemethode.

ScreenshotDiese nennt sich "Schütteln und Schiessen" und nutzt die technischen Vorteile des Nintendo-Wii-U-Gamepdas gegenüber eines normalen Steuerelements aus. Wer schon einmal "FIFA" auf der PlayStation Vita gespielt hat, dürfte die Art der Steuerung ein wenig vertraut vorkommen. Hier hat man auf einen Punkt auf der Rückseite des Handhelds gedrückt. Durch den eingebauten Touch-Screen erkennt das System dadurch, in welche Richtung der Spieler schiessen möchte.

Screenshot

Ähnliches gibt es auch auf der Wii U, nur das man hier den Frontscreen benutzt. Möchte man zum Beispiel aufs Tor schiessen, muss man das Gerät schütteln und es erscheint ein durchsichtiges Tornetz auf dem Bildschirm. Nun kann man per einfachem Fingerklick auswählen, in welches Eck oder welche Position der Ball geschossen werden soll. Natürlich darf man aber auch auf klassische Steuerungseingaben zurückgreifen und per Button-Druck den Ball aufs Tor feuern.

Screenshot

Kommentare