World of Tanks

Die besten Panzerfahrer auf den World Cyber Games 2012

News Flo

Auf den diesjährigen World Cyber Games 2012 wird es neben "Starcraft 2" und "League of Legends" ein weiteres Spiel geben, dass alle Augen auf sich richten lässt. Dabei handelt es sich um "World of Tanks", bei dem die Besten der Besten um den Thron fechten werden.

Screenshot

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es wie folgt:

Fünfzehn hochprofessionelle und wettkampferprobte Teams aus Europa, Nordamerika und  Asien haben sich ihren Weg zu den Grand Finals durch die Onlinequalifikationen sowie nationalen Ausscheidungskämpfe gebahnt um schließlich um den begehrten Titel des World of Tanks-Weltmeisters sowie um das Preisgeld für die ersten drei Plätze zu kämpfen.

Screenshot

Das Turnier wird mit einer Gruppenphase beginnen, in dem die beiden acht und sieben Teams starken Gruppen ihre jeweiligen beiden Top-Teams ausspielen. Die vier Gruppenbesten treten dann in 1vs1-Ausscheidungskämpfen im Best-of-3-Modus gegeneinander an.

Screenshot

„Wir werden World of Tanks als eine globale eSport-Disziplin etablieren“, sagt Victor Kislyi, CEO von Wargaming. „Veranstaltungsreihen wie die World Cyber Games unterstützen unser Wachstum als elektronischer Sport. Pro-Gamer werden ermutigt, mehr und mehr Zeit im Spiel zu verbringen und helfen uns dadurch dabei, das Spielerlebnis permanent und konstant zu verbessern.“

"World of Tanks" selbst ist ein kostenlos spielbares Free2Play-Game, bei dem sich Spieler hinter das Steuer eines Panzers aus dem Zweiten Weltkrieg klemmen und gegen andere Spieler antreten. Seit einiger Zeit stehen nun auch britische Panzer zur Verfügung.

Screenshot

News zu World of Tanks

Unsere neuesten Artikel