Games.ch

Zynga

Publisher stellt vier Spiele ein

News Soli

Nach den enttäuschenden Quartalszahlen, dem Verlust vieler Spieler und dem Weggang einiger Führungskräfte stellt Zynga nun vier Onlinespiele mit den dazugehörigen Websites ein.

Screenshot

Ganz so unerwartet kommt es nicht: "Farmville"-Publisher stellt bis Ende September OMGPOP.com ein: Auf  "Cupcake Corner", "Gem Rush", "Pool World Champ" und "Snoops" werden wir ab dem 01. Oktober 2013 verzichten müssen.

Zynga begründet die Massnahme wie folgt: "Das Ziel Zyngas ist es, Spielern die Möglichkeit zu geben, die besten Socialgames auf mobilen Endgeräten und im Web zu spielen. Vor diesem Hintergrund haben wir die Entscheidung getroffen, OMGPOP.com einzustellen, um denWeg für neue und aufregende Spiele freizumachen."

Nachdem Zynga einen eher enttäuschenden Quartalsabschluss vorgelegt, eine Vielzahl an Mitarbeiter entlassen und mit Führungskräfte- und Spielerverlust zu kämpfen hatte, wird nun nach vorne geschaut und neue Konzepte erarbeitet.

Kommentare