Games.ch

Bandai Namco auf der Gamescom 2016

Stellt neue IP vor

News Michael Sosinka

Bandai Namco Entertainment wird auf der Gamescom 2016 in Köln eine neue Marke für das westliche Publikum vorstellen.

Screenshot

Bandai Namco Entertainment hat bestätigt, dass man unter anderem mit "Dragon Ball Xenoverse 2" und "Tekken 7" zur Gamescom 2016 nach Köln kommen wird. Die Titel werden am Stand B20 in Halle 8 spielbar sein. Darüber hinaus wird ein reichhaltiges Programm mit Wettbewerben, Turnieren, Signierstunden, Gewinnspielen und exklusiven Einblicken in die kommenden Spiele versprochen. Weiterhin wird eine neue IP/Marke für das westliche Publikum enthüllt, bei der Bandai Namco Entertainment Europe die Rolle des Publishers einnimmt. Weitere Details nannte das Unternehmen nicht.

Hervé Hoerdt, Vicepresident IP Strategy, Marketing & PR bei Bandai Namco Entertainment Europe, sagte: "Die weltweit grösste Videospielmesse lädt auch in diesem Jahr wieder hunderttausende Gaming-Fans nach Köln ein. Dort stellen wir drei hochinteressante Projekte vor. Freunde von Fighting-Games kommen in diesem Jahr besonders auf ihre Kosten, denn in der entertainment area dürfen sie hautnah erleben, wie sich mit Tekken 7 der neueste Teil der Reihe in beeindruckender Grafik und mit atemberaubenden Effekten anfühlt. Wir zeigen ebenfalls Dragon Ball Xenoverse 2, das mit all den neuen Features zu einem unserer grössten Spiele überhaupt zählt! Zu guter Letzt freuen wir uns sehr, einen komplett neuen Titel zu enthüllen." Die Gamescom findet vom 18. bis zum 21. August 2016 statt.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare