Games.ch

Obsidian Entertainment

Entwickler entlassen und Projekte eingestampft

News Flo

Blizzard Entertainment und die Starbreeze Studios sind nur zwei von vielen Entwicklern, die in letzter Zeit eine grosse Menge an Mitarbeitern entlassen haben. Nun hat auch Entwickler Obsidian Entertainment zur Notbremse gegriffen und Mitarbeiter auf die Strasse befördert. Dem noch nicht genug, wurden auch diverse Projekte eingestampft.

Besonders Fans der amerikanischen Cartoon-Serie "South Park" dürfte diese Meldung schwer treffen: Eines der eingestampften Projekte von Obsidian Entertainment ist auch das bereits angekündigte "South Park"-Onlinerollenspiel. Insgesamt wurden zwischen 20 und 30 Mitarbeiter nach Hause geschickt und weitere, derzeit noch unbekannte Next-Gen-Spiele und Projekte verworfen. Ob ein anderes Studio sich in Zukunft um das "South Park"-Spiel kümmern wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Kommentare