Games.ch

NHL 13

Roman Josi ist das Aushängeschild & Camp-Infos

News Roger

Vom 15. bis am 21. Juli 2012 findet das EA SPORTS Hockeycamp im Sportzentrum in Zuchwil statt. Für das diesjährige Camp haben sich 180 Teilnehmer angemeldet (90 Goalies und 90 Verteidiger). 30 Shooters trainieren die Goalies und 35 Staffmitglieder kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf. Die 180 Teilnehmer kommen aus allen Landesteilen sowie aus Kanada, den USA, Deutschland sowie Österreich und werden von international anerkannten Hockey-Grössen wie Martin Gerber, David Aebischer, Mark Streit, Roman Josi. trainiert.

ScreenshotDas EA SPORTS Hockeycamp wird bereits zum 8. Mal durchgeführt und stösst jedes Jahr auf grosses Interesse. Die Organisatoren werden jeweils von Anmeldungen überrannt, was eine Warteliste zur Folge hat. Die 180 teilnehmenden Goalies und Verteidiger erhalten im Camp die einmalige Chance, mit international anerkannten Hockey-Profis intensive Trainings
von jeweils 07.30 Uhr bis 19.15 Uhr zu absolvieren. Die Eiszeit beträgt mindestens 3 Stunden täglich. Flankiert wird das Training von Theorieschulungen und Spielen.

Das Hockeycamp wird unterteilt in ein Kids und ein Elite Camp. So werden den individuellen Bedürfnissen der verschiedenen Altersgruppen Rechnung getragen und die Teilnehmer werden optimal gefördert. Das Kids Camp findet vom 15. - 18.7.2012 und das Elite Camp vom 18. - 21.7.2012 statt.

Exklusiv ist auch Roman Josi, das Aushängeschild von "NHL 13", welches von EA SPORTS im September erscheint, als Trainer dabei.

Goalie Camp

Im intensiven Training unter der Leitung von Martin "Tinu" Gerber und David Aebischer können junge Torhütertalente, ambitionierte Elite-Spieler sowie 1. Liga und Nationalliga Torhüter ihr Spiel verbessern und neue Inputs für das Training auf und neben dem Eis sammeln. 30 Shooters trainieren die Goalies.

Defense Camp

Seit 2010 haben auch Verteidiger ab Jahrgang 1996 die Gelegenheit, ihr Spiel zu verbessern. Mark Streit (New York Islanders, NHL) und Yannick Weber (Montreal Canadiens, NHL) erläutern und vertiefen auf und neben dem Eis abwechslungsreiche Übungen.

Nik Hess (Off-Ice Trainer, SCL Tigers / Rapperswil-Jona Lakers) und André Rötheli werden gemeinsam mit anderen Betreuern (insgesamt sind es deren 35) die Jugendlichen unterstützen. Electronic Arts ist der Haupt- und Namenssponsor des Hockeycamps. Exklusiv während des Hockeycamps kann das neue Spiel "NHL 13" getestet werden. "NHL 13" erscheint am 13.
September 2012, Roman Josi ist das Pack Talent für "NHL 13".

Das Spiel NHL 13

Dank des True Performance Skatings und einem neuen KI-System „EA SPORTS Hockey I.Q“. bietet "NHL 13" ein völlig neues Gameplay-Erlebnis, das die Geschwindigkeit, Kreativität und Strategie der NHL präzise abbildet. Darüber hinaus bietet NHL 13 mit den neuen Modi GM Connected und NHL Moments Live neue Erfahrungen, die Eishockeyfans mit ihren Freunden und der realen Sportwelt verbinden. Dank der Gameplay-Innovationen, neuer
Connected-Erlebnisse und den umfangreichen Features, revolutioniert "NHL 13" einmal mehr das Genre der Eishockey-Videospiele.

NHL 13 ändert durch sein überarbeitetes Gameplay buchstäblich die Art, wie man das Spiel spielt. Die folgenden Features fangen die Geschwindigkeit, Kreativität und Strategie der modernen NHL ein:

  • True Performance Skating – Eine echte Gameplay-Revolution für die Serie, durch die Einführung von physikgetriebenem Schlittschuhfahren und mehr als 1000 neuen Animationen. True Performance Skating verändert das Spielerlebnis der EA SPORTS NHL-Reihe, indem es die Explosivität, das Momentum und die Höchstgeschwindigkeit der heutigen NHL-Spieler authentisch abbildet. In Kombination mit dem Skill Stick bietet True Performance Skating dem Spieler endlich Zugang zum gesamten Repertoire eines NHL-Spielers und revolutioniert die Steuerung von Eishockey-Videospielen durch eine bisher unerreichte Kreativität.
  • EA SPORTS Hockey I.Q. – Ein neues und innovatives KI-System, dass das Verhalten der Spieler, Torhüter und Teamsysteme steuert. Bisher haben die Feldspieler nur Spieler in ihrer unmittelbaren Nähe wahrgenommen und die Torhüter nur auf den Spieler mit dem Puck reagiert. Dank EA SPORTS Hockey I.Q. nehmen nun alle Spieler jeden anderen Spieler auf dem Eis wahr, was zu schnelleren, klügeren und realistischeren Entscheidungen führt. EA SPORTS Hockey IQ bietet zudem eine bisher unerreichte Tiefe und Anpassbarkeit echter Eishockeysysteme und -strategien.

"NHL 13" führt jedes Szenario mit Szenen aus der realen NHL ein, um den Spieler näher an die Intensität des Augenblicks zu führen. Bei der Auslieferung enthält das Spiel die packendsten Augenblicke der NHL-Saison 2011-2012. Neue Augenblicke der Saison 2012- 2013 werden im Laufe der NHL-Saison bereitgestellt.

Kommentare