Games.ch

League of Legends

gamescom 2012 - Kostenlose Champions für Besucher

News Flo

Zu den am stärksten vertretenen Austeller gehört auch Riot Games mit ihrem Spiel "League of Legends". Das Spiel wird auf einem eigenen Stand, wie auch auf einer riesigen eSport Bühne den Massen an Besuchern präsentiert. Diese haben auch die Chance, kostenlose Champions zu ergattern.

ScreenshotBei diesen handelt es sich um die Charaktere Graves und Rammus. Doch gibt es die Champions nicht einfach in der herkömmlichen Standardvariante, sondern mit zwei speziellen Skins. Bei dem Ramus handelt es sich um den 'Full Metal'- und bei Graves um den 'Riot'-Skin.

Da Riot Games Mitarbeiter aber bereits nach wenigen Stunden keinerlei Code-Karten mehr zum Verteilen hatte, wurden am offiziellen "League of Legends"-Stand mehrere Blätter mit einem QR-Code ausgehangen, was es den Messebesuchern ermöglicht, via Internet an die erwähnten Champions zu gelangen.

                                --> QR-CODE auf unserer Seite <--

"League of Legends" ist mit 1,3 Milliarden gespielten Stunden das am meisten gespielte Spiel des Jahres 2011. Auch im eSport ist "LoL" eines der bekanntesten Games.

Kommentare