Games.ch

League of Legends

Sieger der Intel Extreme Masters 2013 steht fest

News Flo

Wieder einmal ist die These bewiesen worden, dass Turniere nicht mit normalen Saisonspielen verglichen werden können. Nach einem heiteren Durcheinander steht nun seit einem Tag der Sieger der diesjährigen Intel Extreme Masters in "League of Legends" fest.

ScreenshotNachdem bereits in der Vorrunde bekannte Teams wie Fnatic, SK Gaming und Evil Geniuses von koreanischen Teams "komplett auseinander" genommen wurden, stand lediglich mit Team Milenium ein europäisches Team in der Endrunde. Doch selbst die ehemaligen Moscow Five Jungs, nun bekannt als Gambit Gaming, schieden im Halbfinale aus. 

So standen sich schliesslich CJ Entus Frost und CJ Entus Blaze im Finale gegenüber. Beide Mannschaften stammen aus Korea. Am Ende konnte sich jedoch Entus Blaze gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen und gewann das Duell mit Entus Frost 3 zu 1. 

Kommentare